Skip to Content
Erstmalige Einrichtung von ProCure 2

Erstmalige Einrichtung von ProCure 2

Einen Arbeitsbereich definieren

Suchen Sie eine ebene, stabile Fläche für ProCure 2, die sich in der Nähe Ihres Druckarbeitsplatzes befindet. Da ProCure 2 Teil Ihres 3D-Druck-Workflows ist, empfehlen wir, einen Arbeitsplatz einzurichten und ProCure 2 unmittelbar nach Ihrer Pro Wash/Dry oder einer vergleichbaren Waschstation zu platzieren. Stellen Sie sicher, dass sich ProCure 2 in einem gut belüfteten Bereich befindet, fern von extremen Temperaturen, Fenstern, hellem UV-Licht und direktem Sonnenlicht.

VORSICHT: Heiße Luft entweicht durch die Lüftungsöffnungen auf der Rückseite und Unterseite des ProCure 2. Nicht verstopfen!

Einstecken und Einschalten des ProCure 2

Schließen Sie ProCure 2 an eine zuverlässige, stabile Stromquelle an. Es wird ein Überspannungsschutz oder eine unterbrechungsfreie Stromversorgung empfohlen. Legen Sie den Netzschalter auf der Rückseite von ProCure 2 um, um den Touchscreen-Computer einzuschalten. Sobald Pro Cure hochgefahren ist, zeigt es die verfügbaren Resin an.

Sprache auswählen

Wählen Sie die Sprache, die Sie mit dem ProCure 2 verwenden möchten:

Verbinden mit einem drahtlosen Netzwerk

Während der Ersteinrichtung werden Sie vom ProCure 2 aufgefordert, ein lokales Wi-Fi-Netzwerk auszuwählen:

Sie können auch das Wi-Fi-Symbol oben auf dem Touchscreen auswählen, um auf die verfügbaren Wi-Fi-Netzwerke zuzugreifen:

Klicken Sie auf eine Netzwerk-ID/einen Namen, um das Passwort einzugeben:

Das ProCure 2 verbindet sich nur mit 2,4-GHz-WiFi-Netzwerken. Wenn Ihr Netzwerk nicht in der Liste erscheint, ist es möglich, dass Ihr Netzwerk auf den 5-GHz-Kanal konfiguriert ist. Sprechen Sie mit Ihrem IT-Personal über das Hinzufügen eines 2,4-GHz-Kanals zu Ihrem WiFi-Netzwerk.

Verwendung des Curing Tray

Installieren Sie die Curing Tray, falls Sie dies noch nicht getan haben:

ACHTUNG: Die in den ProCure 2 eingesetzten Modelle dürfen eine Höhe von 75 mm (3") nicht überschreiten. Beachten Sie die Höhenbegrenzungsanzeige auf dem Curing Tray, um eine optimale Leistung sicherzustellen.

Jetzt können Sie mit dem Aushärten Ihrer Modelle beginnen!

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Stellen Sie eine andere Frage
Wählen Sie ein anderes Produkt
Copyright © 2024 SprintRay Inc.Sitemap
AboutAbout UsEventsBlogPartners & DistributorsBecome a PartnerCareersRequest Product Support
Privacy PolicyTerms of Use