Skip to Content
Schnellverschluss für Abflussöffnung - Ersatz

Schnellverschluss für Abflussöffnung - Ersatz

Anleitung zum Austausch eines defekten IPA-Behälter-Schnellanschlusses für Kammer 1 oder 2. Er kann als Ersatz für einen Ablassanschluss am Pro Wash/Dry oder ProWash S verwendet werden.

1

Schritt 1: Entleeren der betroffenen IPA-Kammer

Lassen Sie mit dem Ablassschlauch, der an der Rückseite des Pro Wash/Dry befestigt ist, das restliche IPA aus der Kammer mit der defekten Ablassöffnung ab.

Wischen Sie den Bereich unter der defekten Ablassöffnung ab, um alle IPA-Tropfen zu entfernen, die während des Reinigungsvorgangs ausgetreten sein könnten, bevor Sie fortfahren. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mit der im Lieferumfang des Pro Wash/Dry enthaltenen Bürste und mit sauberen Papiertüchern alle Ablagerungen oder Sedimente zu entfernen, die sich in der betroffenen Kammer befinden.

2

Schritt 2: Vorbereiten des Ablassanschlusses

Öffnen Sie die mit SprintRay beschriftete Schachtel, die zwei Ersatz-Schnellkupplungen für den Ablassanschluss und den zum Entfernen und Austauschen erforderlichen Schraubenschlüssel enthält

Entfernen Sie die Schutzverpackung des neuen Ablassanschlusses und achten Sie dabei darauf, das weiße Teflon-Dichtungsband am Gewinde nicht zu beschädigen.

3

Schritt 3: Entfernen Sie den defekten Ablassanschluss

Setzen Sie das 19-mm-Ende des Schraubenschlüssels auf die hintere Sechskantmutter, die bündig mit dem roten Kunststoff des Pro Wash/Dry ist, wie unten abgebildet

Entfernen Sie den Ablassanschluss, indem Sie ihn vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn abschrauben.

Nach dem Lösen mit dem Schraubenschlüssel können Sie die Ablassöffnung von Hand abschrauben, bis sie vollständig aus dem Gerät entfernt ist

Wenn Reste von Gewindedichtband in der Gewindeöffnung ausfransen, verwenden Sie eine Pinzette, um sie zu entfernen.

4

Schritt 4: Installieren Sie den neuen Ablassanschluss von Hand

Vergewissern Sie sich vor dem Einbau in den Pro Wash/Dry, dass das weiße Teflon-Dichtungsband nicht beschädigt ist.

Drehen Sie den neuen Abflussanschluss vorsichtig im Uhrzeigersinn ein, bis er handfest sitzt.

5

Schritt 5: Ablassöffnung mit Schraubenschlüssel festziehen

Sobald sich der neue Ablassanschluss nicht mehr von Hand festziehen lässt, verwenden Sie entweder das 19-mm- oder das 22-mm-Ende des mitgelieferten Schlüssels am Ablassanschluss, um ihn vollständig festzuziehen. Wenn der hintere Teil des Ablassanschlusses mit dem 19-mm-Ende des Schlüssels schwer zu erreichen ist, können Sie das 22-mm-Ende an der größeren Mutter verwenden, um den Zugang zu erleichtern.

Hinweis: Ziehen Sie den Ablassanschluss nicht zu fest an, sonst kann die IPA-Kammer beschädigt werden.

Die Schnellkupplung des Ablassanschlusses sollte nach der Fertigstellung vollständig eingesteckt sein.

6

Sie können nun mit der normalen Verwendung des Pro Wash/Dry fortfahren.

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Stellen Sie eine andere Frage
Wählen Sie ein anderes Produkt
Copyright © 2024 SprintRay Inc.Sitemap
AboutAbout UsEventsBlogPartners & DistributorsBecome a PartnerCareersRequest Product Support
Privacy PolicyTerms of Use