Skip to Content
So drucken Sie aus Scan-Rohdaten

So drucken Sie aus Scan-Rohdaten

Mit der RayWare Cloud können Sie intraorale Scans trimmen, unterlegen und schließen. Dies ist nützlich, wenn Sie schnell ein Waxup, ein Modell oder ein Modell für einen klaren Retainer drucken müssen.

1

Wählen Sie den Druckauftragstyp " Modell" aus.

2

Vergewissern Sie sich, dass die Funktion "Automatische Maschenreparatur" aktiviert ist.

Diese Funktion sollte standardmäßig aktiviert sein und ist für die Reparatur eines intraoralen Rohscans erforderlich.

3

Rohscan als STL-Datei hochladen

RayWare erkennt automatisch intraorale Scan-Rohdaten. Es trimmt das Modell, fügt eine Basis hinzu und bereitet es für den Druck vor.

4

Drucken Sie Ihr Modell

Sobald Ihr Modell basiert und zugeschnitten ist, können Sie den Auftrag wie jeden anderen Druckauftrag an Ihren Drucker senden.

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Stellen Sie eine andere Frage
Wählen Sie ein anderes Produkt
Copyright © 2024 SprintRay Inc.Sitemap
AboutAbout UsEventsBlogPartners & DistributorsBecome a PartnerCareersRequest Product Support
Privacy PolicyTerms of Use